Stadt Bergen und SVO besiegeln Kooperation zum Glasfaserausbau

 

Vertreter der Stadt Bergen stimmen der Kooperation mit der SVO zum Ausbau eines Glasfasernetzes in Bergen zu und ebnen den Weg für einen Anschluss an das schnelle Internet.

Mit der Kooperationsvereinbarung verfolgen die Stadt Bergen und der regionale Energie- und Telekommunikationsanbieter SVO das Ziel den Ausbau der Glasfaserinfrastruktur flächendeckend voranzutreiben. Um das zu erreichen müssen Haushalte bzw. Gewerbetreibende in einer Vorvermarktungsphase einen Vertrag mit der SVO abschließen.

„Mit einem leistungsstarken und vielversprechenden Datennetz rüstet sich die Stadt Bergen für die Zukunft. Dazu haben wir uns mit der SVO einen potenten Partner an unsere Seite geholt. Die Erfolge in anderen Orten und die überzeugende stetige Partnerschaft in vielen Bereichen sind für Bergen ein schlagkräftiges Argument mit der SVO einen Kooperationsvertrag zu schließen“, freut sich Claudia Dettmar-Müller über die besiegelte Kooperation.

„Die SVO bedankt sich für das Vertrauen des langjährigen Partners Stadt Bergen. Gemeinsam erarbeiten wir mit Hochdruck einen Fahrplan für die Vorvermarktungsphase in der Stadt. Sobald er steht informieren wir wann und wie es losgeht,“ sagt Ulrich Finke Geschäftsführer der SVO-Gruppe. Ein schnelles Datennetz wird immer mehr an Bedeutung gewinnen für Bürger, Wirtschaft, Landwirtschaft, Institutionen und Kommunen. Mit dem leistungsfähigen Angebot der SVO ist das kein Problem. Sobald in der Stadt Bergen die Vorvermarktung erfolgreich abgeschlossen ist, starten die Vorbereitungen für den Ausbau des Glasfasernetzes. Allgemeine Informationen zum Ausbau in anderen Orten, Internetvertrag mit inkludiertem Glasfaseranschluss, den angebotenen Bandbreiten der SVO von 500 Mbit/s im Download und bis zu 200 Mbit/s im Upload, Telefonie etc. finden Sie auf www.svo-net.de.

Die SVO treibt derzeit in mehreren Gebieten in der Stadt Celle, im Landkreis Celle und in angrenzenden Orten den Glasfaserausbau voran. Laut Aussage der Geschäftsführung ist das Geschäftsfeld Telekommunikation ein weiteres zukunftsweisendes Standbein im Produktportfolio der SVO. Die Glasfasertechnologie mit einem Ausbau bis in die Gebäude bietet eine höchstmögliche Datenübertragung und eine maximale Zuverlässigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Übertragungsarten wie beispielsweise das Kupferkabel.

Kontakt

Christiane Poestges
Pressesprecherin

Tel. 05141 16-1701
christiane.poestges@svo.de

Icon Phone
Zum Rückruf
Icon Meeting
Beratungstermin buchen