SVO bringt schnelles Internet nach Bergen

SVO freut sich auf viele Kundengespräche im SVO-Beratungszentrum und bei Infoveranstaltungen in Bergen.

Die SVO zündet nach der Online-Earlybird-Phase die nächste Vorvermarktungsstufe in Bergen und eröffnet am Donnerstag, 1. Oktober um, 14 Uhr das Beratungszentrum in der Celler Straße 8. SVO freut sich auf viele Besucher und bittet darum, die AHA-Regeln einzuhalten.

Dienstags und donnerstags jeweils von 14 bis 18 Uhr beraten die SVO-Mitarbeiter Kunden, die natürlich auch die Möglichkeit nutzen können, einen Vorvertrag abzuschließen.

„Gemeinsam mit der Stadt Bergen verfolgt die SVO das Ziel, den Kernort Bergen mit Glasfaser zu versorgen“, sagt SVO-Geschäftsführer Holger Schwenke. „Um den Kernort ausbauen zu können, ist dazu eine Quote von 40 Prozent nötig. Wir sind davon überzeugt, dass schaffen wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern des Kernortes“.

Davon ist auch die Bürgermeisterin Frau Dettmar-Müller überzeugt und SVO freut sich, sie zur Eröffnung begrüßen zu können. Sie steht fest hinter dem Glasfaserprojekt: „Für meine Stadt ist eine moderne und zukunftsorientierte Telekommunikationstechnik enorm wichtig, denn nur so können wir sichergehen, dass wir den Anforderungen der Digitalisierung jetzt und in Zukunft gewachsen sind. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir mit der SVO einen leistungsstarken Partner an unserer Seite haben.“

Für die Vorvermarktung im Kernort Bergen beantworten die SVO-Mitarbeiter alle Fragen rund um die enormen Vorzüge der Glasfaseranschlüsse, Produkte der SVO und dem Vertrag, der selbstverständlich auch abgeschlossen werden kann. Das SVO-Glasfasernetz ist die Infrastruktur der Zukunft, die die volle Bandbreite bietet, jederzeit verfügbar ist und den Wert der Immobilie steigert. Davon sind auch private Befürworter überzeugt und unterstützen die SVO. Gemeinsam mit den Unterstützern des Glasfaserausbaus im Kernort Bergen wird es nun darum gehen, die gesamte Einwohnerschaft des Kernorts Bergen zu mobilisieren und für den Glasfaserausbau zu gewinnen. Es gilt das Motto, das in einer Arbeitsgemeinschaft aus Vertretern der Stadtverwaltung und der SVO erarbeitet wurde: „Wir in Bergen starten durch. Mit Glasfaser in die digitale Zukunft!“

Außerdem können sich alle Glasfaser-Interessierten den 27. Oktober vormerken, dann lädt die SVO zu einer Informationsveranstaltung ins Stadthaus Bergen ein und bietet geballte Informationen rund um den Glasfaseranschluss und die Produkte an, weitere Termine werden folgen. 

Die Stadt Bergen mit rund 13.400 Einwohnern ist die größte Stadt im Landkreis Celle. Mittelständische und kleine Betriebe haben sich dort angesiedelt und auch die Anzahl an Neubauten von privaten Haushalten hat in den vergangenen zehn Jahren zugenommen. 

Sobald das gesetzte Ziel von einer 40-prozentigen Vertragsabschlussquote erreicht sei, werde die SVO-Gruppe umgehend mit dem Ausbau des Netzes beginnen und leistungsstarke Internetverbindungen von bis zu 1.000 m/Bit pro Sekunden im Up- und Download anbieten, so Dr. Ulrich Finke, Geschäftsführer des Netzbetreibers in der SVO-Gruppe. In Becklingen, einem Ortsteil der Stadt Bergen, werden die Bewohner bereits seit einem Jahr mit schnellem Internet der SVO versorgt. Dieser Ausbau war wirtschaftlich möglich, weil die Einwohner Becklingens – überzeugt von der Notwendigkeit eines Glasfaseranschlusses – die Kabelgräben auf ihren Grundstücken selbst gebaut haben. Diese Variante kommt laut SVO dann infrage, wenn es sich um sehr kleine Orte handelt, die ohne die Tatkraft der Bewohner nicht wirtschaftlich umsetzbar wären.

Allgemeine Informationen zu den Ausbaugebieten und den Internetverträgen inklusive Glasfaseranschluss stellt die SVO auf www.svo-net.de Hier können auch Verträge für einen Anschluss ganz einfach online abgeschlossen werden.

Kontakt

Christiane Poestges
Pressesprecherin

Tel. 05141 16 1700

christiane.poestges@svo.de 

Icon Phone
Zum Rückruf
Icon Meeting
Beratungstermin buchen