SVO lädt zum Infoabend für den Glasfaserausbau in Oldau ein

Im April 2019 hat die SVO mit der Vorvermarktung zum Glasfaserausbau und schnellem Internet in Oldau begonnen und lädt alle Bürger zu einem Informationsabend.

Die Geschäftsführung der SVO strebt als nächsten potentiellen Ort für den Glasfaserausbau Oldau an. Dazu veranstaltet das Telekommunikationsteam am Dienstag, 9. April 2019 um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Grundschule in Ovelgönne, Dorfweg 17.

„Wir gehen davon aus, dass wir einen hohen Zuspruch für unsere Pläne zum Glasfaserausbau in Oldau erfahren werden, sobald sich 40 Prozent der Haushalte für einen Vertragsabschluss mit uns entschieden haben, werden wir mit dem Ausbau beginnen“, sagt SVO-Geschäftsführer Dr. Ulrich Finke.

Die SVO bietet in Kombination mit der Glasfasertechnik verschiedene Internetpakete mit Bandbreiten von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 200 Mbit/s im Upload an. Wird der Vertrag innerhalb der Vorvermarktungszeit mit der SVO abgeschlossen, so ist der Glasfaserhausanschluss bereits im Internetvertrag integriert, es fallen somit keine weiteren Kosten für einen separaten Glasfaserhausanschluss an.

Neben der Energieversorgung, der E-Mobilität und dem Netzbetrieb für Strom, Gas und Wasser ist die Telekommunikation ein fester Bestandteil im Portfolio des Unternehmens. Die Geschäftsführung äußerte, dass sie in den kommenden Jahren deutlich in den Glasfaserausbau in ihrem Netzgebiet investieren wird. Derzeit lässt das Unternehmen in Teilen des Landkreises Celle und der Stadt Celle schnelle Internetverbindungen auf Grundlage der Glasfasertechnologie verlegen und an ihr bestehendes Netz anschließen.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter des SVO-Stores telefonisch unter der Nummer 0800 6064900 oder per E-Mail unter internet@svo.de zur Verfügung. Alternativ stehen die Berater auch im neuen SVO-Store in Winsen, Celler Straße 1 für individuelle Beratungen bereit. Weitere Informationen sind hinterlegt im Internet auf der Seite  www.svo-net.de/oldau.

Kontakt

Anne Ruhrmann
Pressesprecherin

Tel. 05141 16-1702
anne.ruhrmann@svo.de