SVO sagt Glasfaserausbau in Eschede zu

Die Geschäftsführung der SVO hat sich dazu entschlossen in Eschede mit dem Glasfaserausbau in einem Teilbereich zu beginnen.

Nach Abschluss einer rund zweimonatigen Vorvermarktungsphase hat die Geschäftsführung der  SVO verkündet in Teilen von Eschede den Glasfaserausbau voranzubringen. Ziel des Unternehmens war es, in der Vorvermarktung 40 Prozent der Haushalte für einen Vertragsabschluss mit der SVO zu gewinnen und ganz Eschede auszubauen. Erreicht wurden bisher 36 Prozent, deshalb strebt die Geschäftsführung an, Eschede nach und nach in einzelnen Gebieten an ihr Glasfasernetz anzuschließen.

„Wir wollen in Eschede den Glasfaserausbau und schnelles Internet unbedingt voranbringen, deshalb werden wir nun mit einem ersten Teilgebiet beginnen, in dem bereits 40 Prozent der Haushalte einen Vertrag mit uns unterschrieben haben. Sobald wir in den übrigen beiden Gebieten dieselbe Quote erreicht haben, legen wir auch dort mit dem Ausbau los“, sagt Celle-Uelzen Netz Geschäftsführer Dr. Ulrich Finke.

Das Unternehmen wird nun die Ausschreibung für die Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz und die Montage für die Glasfaserhausanschlüsse veranlassen und zeitnah die Aufträge vergeben. Weiterhin hat Dr. Ulrich Finke zugesagt, dass die künftigen Verträge bis zum Baubeginn in den Teilgebieten von Eschede zu denselben günstigen Konditionen abgeschlossen werden können, wie in der Vorvermarktungsphase. Somit müssen die Kunden nicht gesondert einen Hausanschluss bezahlen, da dieser bereits im Internetpaket beinhaltet ist. 

Die SVO bietet in Kombination mit der Glasfasertechnik verschiedene Internetpakete mit Bandbreiten von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 200 Mbit/s im Upload an. Diese sind zum Teil mit und ohne Telefon erhältlich. Künftig wird auch ein TV-Produkt mit angeboten werden.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der SVO telefonisch unter der Telefonnummer 05141 16-2716 oder per E-Mail unter internet@svo.de zur Verfügung. Weitere Informationen sind hinterlegt im Internet auf der Seite  www.svo-net.de/eschede.

Kontakt

Anne Ruhrmann
Pressesprecherin

Tel. 05141 16-1702
anne.ruhrmann@svo.de