Wassertrübungen in/bei Bevensen & Umgebung Arbeiten im Leitungsnetz bewirken unbedenkliche Wassertrübungen, welche einige Tage andauern werden. Davon können u.A. betroffen sein:  - Bad Bevensen - Gollern - Groß/Klein Heesebeck - Höfer - Röbbel - Weste Wir bitten von Anrufen diesbezüglich abzusehen, bis die Arbeiten abgeschlossen sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis. mehr erfahren

Über SVO | enjoy E

Antworten auf Ihre Fragen zum Mobility Sharing

Sie wollen mehr erfahren über das Mobility-Sharing-Angebot der SVO? Das müssen Sie über SVO | enjoy E wissen. 

Teilen statt besitzen: Carsharing ist eine organisierte, gemeinschaftliche Nutzung von Kraftfahrzeugen. Kundinnen und Kunden schließen einen Vertrag mit dem Anbieter ab und können dann dessen gesamte Fahrzeugflotte per App oder per Internet buchen und nutzen. Die Zeit, in der ein Fahrzeug genutzt werden kann, legen Kundinnen und Kunden bei der Buchung fest. 

Grundsätzlich für jede Person, die eine gültige Fahrerlaubnis hat. Mit dem Carsharing-System haben Sie immer dann ein Fahrzeug zur Verfügung, wenn Sie es brauchen. Sie sparen sich damit die Anschaffungskosten für ein eigenes (Zweit-)Fahrzeug, das, statistisch gesehen, oft bis zu 23 Stunden am Tag ungenutzt steht.

Deshalb eignet sich Carsharing für alle, die ein Fahrzeug nur temporär und auf Abruf benötigen, zum Beispiel für einen Einkauf, für einen Ausflug mit dem Verein, für gemeinsame Unternehmungen oder andere Erledigungen. Carsharing ist für alle, die kein eigenes Auto haben und dennoch umweltfreundlich und kostengünstig mobil sein wollen.

E-Carsharing ist Carsharing mit Elektrofahrzeugen. Die Tesla-Modelle Model Y und Model 3 stehen an für Sie extra eingerichteten Standorten bereit und werden nachhaltig mit Ökostrom geladen. 

Die Fahrzeuge sind vollkaskoversichert. Falls Sie als Nutzerin oder Nutzer einen Schaden schuldhaft verursachen sollten, müssen Sie eine Selbstbeteiligung bezahlen. Je nach Höhe des Schadens kann diese Selbstbeteiligung bis zu 1.500 Euro betragen. 

Der Tesla Model 3 hat eine ungefähre Reichweite von 490 Kilometern. Der Tesla Model Y hat eine ungefähre Reichweite von 530 Kilometern. 
 
Die Reichweite wird von folgenden Faktoren beeinflusst: Fahrstil, Außentemperaturen und der entsprechenden Nutzung von Heizung und Klimaanlage. Ein Bordcomputer zeigt Ihnen stets aktuell an, wie weit Sie noch fahren können. 

Sie können mit der Ladekarte unterwegs bei allen Ladestationen kostenfrei laden. Auch das Laden an einer handelsüblichen Steckdose ist mit dem Adapterkabel (im Kofferraum) möglich. Dieser Ladevorgang ist zwar langsamer, aber zur Reichweitenverlängerung durchaus geeignet. 

Nein. Der Tesla ist bei Fahrtantritt normalerweise geladen. Die Stromkosten bei der Ladung an einer SVO-Station und allen anderen öffentlichen Ladesäulen sind im Mietpreis enthalten. Nutzen Sie hierfür die Ladekarte aus der Mittelkonsole des Fahrzeugs. 

Das Laden von 0 auf 100 Prozent dauert etwa 7 Stunden. An einer Gleichstrom-Schnellladestation dauert das Laden von 10 auf 80 Prozent dank der maximalen Ladeleistung von 250 kW etwa 30 Minuten.

Normalerweise ist das Fahrzeug zu ca. 90 Prozent geladen. Das Carsharing-Buchungssystem berücksichtigt die Ladezeiten der Elektroautos: Wenn Sie einen Tesla buchen, ist normalerweise die Ladezeit berücksichtigt. 

Auf jeden Fall: Und bevor Sie den Tesla wieder abschließen, muss das Fahrzeug zwingend mit der Ladestation verbunden werden. Nur so ist gewährleistet, dass nachfolgenden Nutzerinnen und Nutzern die volle Reichweite zur Verfügung steht. 

Wenn Sie registriert sind, können Sie den Tesla rund um die Uhr buchen: 

Melden Sie sich vor der ersten Buchung einmalig und kostenfrei als SVO | enjoy E-Kunde an.

  • Schritt 1: Online registrieren über https://app.mobilitysharing.svo.de/login oder über die App 
  • Schritt 2: Führerschein und Ausweis über ein Online-ID-Verfahren bestätigen lassen. 
  • Schritt 3: Zahlungsart hinterlegen.
  • Schritt 4: Buchung starten und die Fahrt beginnen

Wenn Sie im Besitz einer Fahrerlaubnis (Führerschein Klasse B) sind, sind Sie fahrberechtigt. Auch ein anderer Insasse mit gültigem Führerschein darf den Tesla fahren, solange die registrierte Person im Auto mitfährt. Das Schadensrisiko trägt jedoch immer die registrierte Person. 

Der Tesla kann von Personen ab 18 Jahren mit einer gültigen Fahrerlaubnis gefahren werden. 

SVO | enjoy E ist ein Angebot der SVO. Die SVO Vertrieb GmbH bietet als Energieversorger moderne Produkte für Strom, Erdgas, Trinkwasser und Glasfaser-Internet an. Sie ist Teil der SVO-Gruppe, die ihren Hauptsitz in Celle im Herzen Niedersachsens hat. Mit rund 400 Mitarbeitern ist die SVO-Gruppe einer der größten Arbeitgeber in der Region Celle-Uelzen. Auf ihre Leistungen vertrauen sowohl Privat- als auch Geschäftskunden.